Montessori ... an der Löwenschule

Nach der Methode Montessori-Pädagogik wird in 13 von 17 Klassen der   Volksschule Löwenschule Aspern    gearbeitet. Den Kindern steht eine bestens ausgestattete Lernumgebung zur Verfügung. Das vielfältige Materialangebot unterstützt den Lernprozess und hilft den Kindern neue Inhalte aktiv zu "begreifen". Einen wichtigen Stellenwert nimmt auch die Förderung der Selbständigkeit und Teamfähigkeit der Kinder ein.

Freiarbeit

Die Kinder wählen ihre Arbeit nach ihrem Interesse aus, das ein eindeutiges Indiz für ihren Entwicklungsstand und für die “Sensible Periode“, in der sie sich gerade befinden, ist. Bei diesen Perioden handelt es sich um besondere Empfänglichkeiten, die in der Entwicklung, das heißt im Kindesalter des Lebewesens, auftreten. Sie sind von vorübergehender Dauer und dienen nur dazu, dem Wesen die Erwerbung einer bestimmten Fähigkeit zu ermöglichen. Sobald dies geschehen ist, klingt die betreffende Empfänglichkeit wieder ab.


Die Freiarbeit bietet gute Gelegenheit, Kompetenzen in den Bereichen Selbständigkeit und Teamfähigkeit zu entwickeln.

Bei dieser Art von Lernen erarbeiten oder üben die Kinder eigenverantwortlich allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen Lerninhalte. Sie entscheiden wo sie arbeiten, und wie lange sie sich einer Sache zuwenden.

Um dies zu ermöglichen betrachtet die Montessori-Pädagogik eine gute “Vorbereitete Umgebung“ als Voraussetzung dafür, dass Kinder im Rahmen der Freiarbeit für ihre Entwicklung selbsttätig sorgen können. Zur "Vorbereiteten Umgebung" zählen entwicklungsadäquate Lernangebote. Es wird auf “Eigenverantwortliches Lernen“ genauso ein Augenmerk gelegt, wie auf “Selbstentfaltung und Entwicklung“ und auf “Gemeinschaft und Teamgeist“. Es wird auf die Förderung sensibler Phasen, Befriedigen der Neugierde und Sozialkompezenz geachtet. “Stille“ Übungen, “Begreifendes Lernen“ und Freiarbeit sind ein Teil des Tages.

Projektorientierter Unterricht

ermöglicht nachhaltiges Lernen entsprechend den Begabungen und Anlagen der Kinder. Dazu stehen neben vielen Arbeitsmaterialien in den Klassen auch ein Pausenhof, eine große Wiese mit Spielgeräten, zwei Bewegungsräume und eine Klasse für alle Sinne zur Verfügung.